Rohrverlaufsortung

In Bottrop stehen viele alte Häuser. Diese sind teilweise wunderschön und haben auf jeden Fall ihren eigenen Charme. Sie bringen aber leider auch einige Probleme mit sich. Eines davon liegt versteckt unter der Erde. Gemeint sind die Abwasserleitungen. Solange sie einwandfrei funktionieren und alles beim Alten bleiben soll, denkt niemand an sie. Das ist vermutlich auch der Grund, warum zahlreiche Hausbesitzer die Bedeutung des Bauplans unterschätzen. Letzterer geht sehr häufig verloren oder wird bei einem Hausverkauf nicht weitergegeben. Gleichzeitig ist er oftmals die einzige Stelle, an der die genaue Position aller verbauten Rohre eingezeichnet ist. Benötigt wird diese, wenn ein Stück Rohr erneuert oder repariert werden soll. Außerdem wird sie sehr wichtig, wenn Tiefbauarbeiten auf dem Grundstück ausgeführt werden soll. Ohne Bauplan kann es nämlich passieren, dass die Arbeiter Ihr Abwassersystem beschädigen.

Wie finde ich heraus, wo meine Rohre liegen?

Mit einer Rohrverlaufsortung Bottrop können Sie einen neuen Plan erstellen. Mit dieser Aufgabe sollten Sie einen Fachmann betrauen. Er wird die Leitungen zunächst reinigen und im zweiten Schritt eine kleine GPS-Sonde in sie hineinsetzen. Durch ein Kabel sendet sie ständig ihren Aufenthaltsort an einen Monitor. Aus den gesammelten Koordinaten erstellt der Experte den neuen Bauplan. Wenn Sie wollen können Sie die Gelegenheit nutzen und statt einer normalen Sonde eine Kanalkamera einsetzen lassen. Auf diese Weise verbinden Sie die Rohrverlaufsortung Bottrop mit einer Überprüfung ihres Rohrsystems. Dadurch erfahren Sie, ob Lecks, zu Verstopfungen anwachsende Dreckklumpen oder andere Probleme vorhanden sind. Der Klempner kann gegebenenfalls die Reparatur durchführen, bevor Schwierigkeiten entstehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.